Das Gleichgewicht von Theorie und Praxis ist auch in der Küche nicht von der Hand zu weisen. Manch einer mag mir nun widersprechen, und die Ansicht vertreten, dass Kochen eine reine Angelegenheit des Herzens ist. Das stimmt auch. Auch für mich ist Kochen mit allen Sinnen, Schmecken und Fühlen ein unverzichtbarer Bestandteil genusserfüllter Küche. Dennoch bin ich der Auffassung, verlässt man sich allein auf Herz und Bauch,kann es auch schief gehen.Denn: es gibt Gerichte, denen ein bißchen Warenkunde und How2Do nicht schaden.

Das soll auf keinen Fall der erhobene Zeigefinger sein! Vielmehr versuche ich, durch Beschreibung der Waren, ein höheres Bewußtsein für einzelne Merkmale oder Unterschiede zu anderen Produkten aufzuzeigen. Neben diesem Portfolio diverser Lebensmittel versuche ich hilfreiche Tips zu geben. Zum Beispiel in Form von Hilfestellungen oder rein praktischen Berichten aus meiner Erfahrung, die ich in der Küche gesammelt habe.

Ab und zu findet Ihr also parallel zu den Foodstories aus meiner kreativen Glücksküche Hintergrundinformationen zu Warenkunde und How2Do. Vielleicht habt Ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht oder Tips, die es lohnt zu teilen? Oder eine Frage??? Dann schreibt sie mir gerne als Kommentar!

…Eure Lilleby

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *