Pink perfect – Fruchtaufstrich

Weißer Pfirsich – Himbeer Fruchtaufstrich

Zutaten

  • 650g weiße Pfirsiche (Gewicht nach Entkernen)
  • 150g Himbeeren
  • der Saft einer Zitrone
  • 400g Gelierzucker im Verhältnis 2:1
  • nach Wahl: das Mark einer Vanilleschote verwenden, um einen feinen, edlen Geschmack zu unterstreichen; oder, den Saft einer halben Limette hinzufügen, um eine frisch-fruchtige Variante zu erhalten
  • sterilisierte Marmeladengläser (mit Deckel)
  • Trichter; zum Abfüllen des Fruchtaufstrichs

Zubereitung

Wascht und entkernt die weißen Pfirsiche. Verlest die Himbeeren. Schneidet die Pfirsiche klein und gebt sie mit den Himbeeren in einen Topf.Tip: Der Topf sollte nicht zu klein sein, da der Fruchtaufstrich später sprudelnd aufgekocht werden muß.

Fügt zu den Früchten den Saft einer Zitrone. Nun kommt der Gelierzucker in’s Spiel: Die abgewogenen 400g Gelierzucker über die Früchte geben und gut unterheben.

Stellt den Topf auf den Herd und erwärmt den Inhalt. Kocht die Masse langsam auf, so dass nichts anbrennen kann. Fügt nun, je nach Geschmack, das Vanillemark oder den Limettensaft zum Kochgut. Wenn das Frucht-Zucker-Gemisch beginnt sprudelnd zu kochen, müsst Ihr aufmerksam sein.

Der Gelierprozess beginnt. Tip: Um zu überprüfen, ob der Fruchtaufstrich abfüllbereit ist, macht Ihr eine Gelierprobe. Dazu benötigt Ihr einen Porzellanteller (ich nehme meistens eine Untertasse) und einen sauberen Löffel. Füllt etwas kochenden Fruchtaufstrich auf den Löffel und von dort auf das Porzellan. Nach kurzer Zeit sollte der Fruchtaufstrich fest werden und beim Bewegen des Tellers seine Position behalten. Der Fruchtaufstrich ist abfüllbereit.

Vor dem Befüllen der Gläser püriert Ihr die Masse mit einem Stabmixer und streicht den Fruchtaufstrich durch ein feines Haarsieb. Ohne Kerne und Schalenreste der Früchte schmeckt es einfach feiner.

Nun füllt Ihr den heißen Früchtemix mithilfe eines Trichters sauber in Eure Marmeladengläser. Verschraubt diese mit den passenden Deckeln und dreht sie sofort um ( dieser „Auf-den-Kopf-stell-Prozeß“ hilft beim Bilden eines Vakuums, das dafür sorgt, dass Euer Fruchtaufstrich auch ungekühlt haltbar sein wird). Wartet kurz und stellt die Gläser dann zum Abkühlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *