Kaffeesirup

 

Zutaten

  • 360g gemahlenes Kaffeepulver
  • 1l Wasser
  • 350g Zucker
  • sterilisiertes, luftdichtes Gefäß (gut geeignet sind Glasflaschen von WECK, die mit einem Gummiring und Metallklemmen verschlossen werden.

Zubereitung

Zuerst setzt Ihr einen Ansatz für den Kaffeesirup an.

Dafür gebt das Kaffeepulver und das Wasser in einen Topf. Bringt diese Mischung zum Kochen. Lasst das Wasser-Kaffee-Gemisch für 20 Minuten sanft köcheln.

Siebt danach die Mischung durch ein sauberes Mulltuch. Ihr habt nun ein Kaffeeextrakt gewonnen.

Fügt zu dem Kaffeeextrakt die oben angegebene Menge des Zuckers hinzu. Lasst das Extrakt erneut für ca.10 Minuten kochen. Es bildet sich nun der Sirup.

Tip: Auch wenn der Sirup noch relativ flüssig erscheint, füllt ihn jetzt in die sterilen Gefäße. Durch den Prozeß des Abkühlens dickt der Sirup noch an!

Nach dem Abkühlen ist der Kaffeesirup gebrauchsfertig. Steril verschlossen hält sich der Sirup mehrere Wochen (auch ungekühlt). Wichtig: Nach dem Öffnen den Sirup im Kühlschrank lagern!